Einsatzübung Eschenbach-Siedlung

Am Freitag, dem 09.09.2011 wurde von der FF Puchenau, gemeinsam mit unserer Wehr der Drehleiter der Berufsfeuerwehr Linz und dem Samariterbund Linz eine Einsatzübung in der Eschenbach-Siedlung am Pöstlingberg durchgeführt.

Übungsannahme war ein PKW-Brand in der Tiefgarage eines Mehrparteienhauses, welcher eine starke Verrauchung des Stiegenhauses zur Folge hatte. Mit schwerem Atemschutz wurde von uns der simulierte Brand des PKWs gelöscht. Gleichzeitig wurde das Stiegenhaus mit Atemschutztrupps beider Wehren auf Personen durchsucht. Dabei konnten mehrere Personen unter Zuhilfenahme von Fluchthauben aus dem Stiegenhaus gerettet und dem Rettungsdienst übergeben werden. Eine verletzte Person wurde mit Hilfe der Drehleiter aus dem 2. OG des Objektes gerettet und ebenfalls der Rettung zur weiteren Versorgung übergeben.

Seitens der FF Puchenau wurde eine realistische und aufgabenreiche Übung für die beteiligten Mannschaften vorbereitet, welche zeigte, dass die Zusammenarbeit hervorragend klappt und die beteiligten Kräfte bestens auf den Ernstfall vorbereitet sind.

Wetterwarnung

Fireworld-News