Übungen 2017

Pflichtbereichsübung Gramastetten im Theresiengut

 

Am Dienstag 04.04.2017 wurden wir eingeladen an der Pflichtbereichsübung Gramastetten teilzunehmen. Die Übungsalarmierung lautete Brand im 2. Obergeschoss beim Theresiengut, mehrere vermisste Personen. Am Objekt wurden wir bereits eingewiesen und uns die Lage geschildert. Daraufhin hat sich unser Atemschutztrupp umgehend ins 2.OG begeben um die vermissten Personen zu suchen. Nach kurzer Zeit konnte eine Person gerettet werden. Nun bekamen wir durch weitere Atemschutztrupps Unterstützung. Währenddessen wurde bereits eine Zubringe Leitung zu unserem TLF aufgebaut, sowie unsere dreiteilige Schiebeleiter im Innenhof in Stellung gebracht. Zwei Personen konnten so über die Leitern gerettet werden.
Nach ca. 1 1/4 Stunden war die Übung erfolgreich beendet.

 

Wir bedanken uns nochmals bei den Kameraden der FF Koglerau für die Einladung zu dieser Übung.

 

Erste Technische Übung 2017

Heute fand die erste Technische Übung im Jahr 2017 statt. Im Schulungsmodus  arbeiteten wir das Szenario ab. Mit unserer neuen Geräteablageplane und dem neuen Spinebord sind wir nun bestens für Verkehrsunfälle ausgerüstet.

weiterlesen...

Gemeinde übergreifende Übung mit FF Puchenau

 

Brand Landwirtschaftliches Objekt mit mehreren Vermissten Personen, hieß es am Donnerstagabend für die Feuerwehren Puchenau und Pöstlingberg sowie den Arbeiter Samariterbund und die Exekutive. Nach dem Eintreffen am Einsatzort wurde durch den Einsatzleiter sofort eine umfassende Lageerkundung durchgeführt. Während dessen rüsteten sich die Atemschutztrupps für die Personensuche und Brandbekämpfung aus. Durch einen Jugendlichen der mit Freunden im Objekt gespielt hat, erhielt der Einsatzleiter die Information das sich noch fünf Kinder im Objekt befanden. Nach nur wenigen Minuten wurden die ersten Vermissten durch die Atemschutztrupps aus dem Gebäude gerettet und durch den anwesenden Rettungsdienst versorgt. Parallel zur Personenrettung bauten LFB Pöstlingberg und LFB Puchenau eine Löschwasserversorgung mittels Schlauchhaspel zum Brandobjekt auf. Nach ca. einer Stunde konnte die Übung erfolgreich beendet werden. Die Feuerwehr Pöstlingberg möchte sich hier nochmals bei der FF Puchenau, Arbeiter Samariterbund und der Polizei (PI Kaarstraße) für die gute Zusammenarbeit bedanken.

letzte Updates

12.10.2017 Startseite    
15.09.2017 Einsätze    
01.08.2017 Einsätze    
26.07.2017 Einsätze    
12.07.2017 Einsätze    

Wetterwarnung

ZAMG-Wetterwarnungen

Fireworld-News

Oö: 20 Taucher bei Übung (Hubschrauberabsturz in den Inn) im Einsatz
>> mehr lesen

Bgld: 150 Feuerwehrmitglieder üben im Stationsbetrieb
>> mehr lesen

Oö: Feuerwehr Puchheim startet mit den Löschzwergen → Kindergruppe zur Nachwuchsarbeit
>> mehr lesen

Oö: Bergung eines umgestürzten Traktors in Schwertberg
>> mehr lesen